• Lieferzeit mit Aufdruck < 8 Tage
  • Kundenspezifisches Angebot
  • Nach Erhalt bezahlen
0
06198 - 3 47 64

Allgemeines

  • Mit der Aufgabe Ihrer Bestellung erklären Sie, dass Sie die Liefer- und Zahlungsbedingungen gelesen haben und damit einverstanden sind.
  • VH Werbeartikel behält sich das Recht vor, die Liefer- und Zahlungsbedingungen nach dem Ende ihrer Geltungszeit abzuändern. Bezahlung nach Lieferung: Sie erhalten immer nach der Lieferung der Ware eine Rechnung. Alle Zahlungen müssen spätestens am letzten Tag der vereinbarten Zahlungsfrist erledigt werden.
  • Sollten Sie Artikel erhalten, die Sie nicht bestellt haben, müssen Sie VH Werbeartikel darüber informieren. Etwaige Ungenauigkeiten der angegebenen Daten sollten auch sofort gemeldet werden.

Angebote und Zustandekommen von Verträgen

  • Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich; sie richten sich nur an Kunden, die nicht Verbraucher sind.
  • Ein Vertrag kommt erst dann zustande, wenn und insoweit VH Werbeartikel einen Auftrag des Kunden schriftlich bestätigt, bzw. durch die Ausführung eines Auftrags durch VH Werbeartikel, es sei denn, der Kunde weist mithilfe anderer Mittel nach, dass VH Werbeartikel den Kundenauftrag vollständig und bedingungslos angenommen hat. Wenn VH Werbeartikel auf eine Anfrage hin eine Dienstleistung durchführt, bevor die volle Zustimmung über Preis und Zahlungsbedingungen für eine solche Leistung eingeholt wurde, bezahlt der Kunde diese Leistung gemäß den aktuellen Preisen der Firma VH Werbeartikel.

Preise

  • Sofern nicht anders angegeben gelten alle Preise der Firma VH Werbeartikel in Euro und zzgl. MwSt. Vorbehaltlich der Angaben in der letzten Ausgabe der VH Werbeartikel Broschüren, Preislisten oder anderem Werbematerial, bzw. sofern nicht anders vereinbart, sind etwaige Musterdrucke, die Kosten für Verpackung und Versand, die Kosten von Abgaben und Steuern für Import und Export sowie alle (anderen) Abgaben und Steuern, die in Bezug auf eine Leistung anfallen, im Preis inbegriffen.

Einrichtungsgebühr

  • 33,50 € bzw. 38,50 € pro bestelltem Artikel, pro Druckfarbe und Text, sofern nicht anders angegeben. Zzgl. MwSt.

Lieferung

  • Frei Haus an eine Erdgeschoss-Adresse in den Deutschland geliefert. Für Bestellungen von Waren zu einem Rechnungsbetrag unter 200 € berechnen wir 17,50 € Bearbeitungsgebühr.
  • Bei verschiedenen Artikeln ist es leider nicht möglich, die genauen Mengen zu liefern. In diesen Fällen ist eine Lieferung von 10 % mehr oder weniger gestattet.

Kosten für Muster-Versand

  • Man kann von einem gewünschten Artikel ein Muster anfordern. Wenn dieses beim Postversand nicht in den Briefkasten passt, berechnen wir 7,50 € (zzgl. MwSt) an Versandkosten.

Preisgarantie

  • VH Werbeartikel garantiert, dass die Preise innerhalb der Geltungsdauer der Kataloge bzw. Broschüren nicht erhöht werden, es sei denn, gesetzliche Maßnahmen machen dies erforderlich. Der niedrigste Preis ist immer unter www.vh-werbeartikel.de zu finden.
  • VH Werbeartikel übernimmt keine Haftung für Fehler in Druck und Satz.

Benachrichtigung

  • VH Werbeartikel kann aufgrund hoher Lagerbestände schnell ab Lager liefern. Jedoch kann es vorkommen, dass ein Artikel vorübergehend nicht lieferbar ist. In diesem Fall werden Sie benachrichtigt. Angegebene Lieferzeiten sind nur Richtwerte und es kann daraus keine Haftung abgeleitet werden.

Datenschutz

  • Um Ihnen mit Service und interessanten Angeboten bestmöglich zu Diensten zu sein, werden Ihre persönlichen und/oder Firmendaten in das Kundensystem der Firma VH Werbeartikel eingegeben.
  • Falls Sie dies nicht wünschen, können Sie uns dies einfach mitteilen, per
    E-Mail unter verkauf@vh-werbeartikel.de oder kontaktieren Sie unsere Verkaufsberater: 06198 - 3 47 64
    Darüber hinaus verwenden wir Ihre Daten für die Erfüllung des Vertrages und für unser Risikomanagement. Sie haben das Recht auf Einsichtnahme und die Korrektur Ihrer Daten.

Datenschutz im Internet

  • Bei Ihrem Besuch der Website www.vh-werbeartikel.de wird automatisch Ihre (vorübergehenden) IP-Adresse erkannt. Diese Daten werden nur gespeichert, um die Navigation, die besuchten Seiten und die über unsere Website bestellten Artikel genauer zu analysieren, damit dadurch die Funktionalität und der Inhalt der Website optimiert werden kann.
  • Cookies werden auf Ihrem Computer nur gespeichert, um Ihnen die Nutzung zu erleichtern, sie werden nicht für andere Zwecke verwendet.

E-mail

  • VH Werbeartikel verwendet nur E-Mail-Adressen, die unmittelbar eingegeben werden. Ihre E-Mail-Adresse wird für Marketing- bzw. Service-Zwecke verwendet.
  • Falls Sie dies nicht wünschen, können Sie uns dies einfach mitteilen, per
    E-Mail unter verkauf@vh-werbeartikel.de oder kontaktieren Sie unsere Verkaufsberater: 06198 - 3 47 64
  • Wir geben in keinem Fall zu kommerziellen Zwecken E-Mail-Adressen an Dritte weiter.

Sonstige Hinweise

  • Wir speichern und verwenden alle Informationen, die Sie freiwillig über unsere Website zur Verfügung stellen, für Marketing- und Service-Zwecke. Wenn Sie uns über unsere Website Ihre Adressdaten zur Verfügung stellen, können Sie in regelmäßigen Abständen von uns ausgewählte Newsletter empfangen.
  • Falls Sie dies nicht wünschen, können Sie uns dies einfach mitteilen, per
    E-Mail unter verkauf@vh-werbeartikel.de oder kontaktieren Sie unsere Verkaufsberater: 06198 - 3 47 64

Verwendung von Logos in Broschüren/im Internet

  • Es kann vorkommen, dass wir Ihr Logo, dass Sie uns (zum Drucken) zugestellt haben, auch digital bei der Präsentation unserer Produktpalette verwenden (als Beispiel-Logo). Ihr Logo kann so auf verschiedenen Artikeln in Prospekten, Katalogen und auf unserer Website wiedergegeben werden. Falls Sie hierzu keine Zustimmung erteilen, können Sie uns über das Kontaktformular davon in Kenntnis setzen.

Adressänderung

  • Im Fall einer Adressänderung sind Sie verpflichtet, VH Werbeartikel darüber zu informieren.
  • Solange VH Werbeartikel keine Benachrichtigung über einen Umzug erhalten hat, wird davon ausgegangen, dass Sie unter der VH Werbeartikel bekannten Anschrift ansässig sind. Für die bestellten Artikel, die an die alte Adresse geliefert wurden, liegt die Haftung bei Ihnen.

Bezahlung

  • Alle Zahlungen müssen spätestens am letzten Tag der vereinbarten Zahlungsfrist erledigt werden, durch Kontoüberweisung oder Barüberweisung ohne Anrechnung und ohne Abzug von Kosten oder von Rabatten, für die der Kunde am Tag der Zahlung über keine Gutschrift oder andere Einverständniserklärung der Firma VH Werbeartikel verfügt. Falls keine Zahlungsfrist vereinbart wurde, bezahlt der Kunde die ihm in Rechnung gestellten Beträge, effektiv in der auf der Rechnung angegebenen Währung, innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungsdatum an VH Werbeartikel. Im unbaren Zahlungsverkehr gilt als Datum der Zahlung der Tag der Gutschrift auf das Girokonto der Firma VH Werbeartikel.
  • Über etwaige Einwände gegen Rechnungen, Spezifikationen, Beschreibungen und Preise muss VH Werbeartikel schriftlich innerhalb von 8 Tagen in Kenntnis gesetzt werden. Sollte dies aufgrund von Ursachen, die nicht in der Verantwortung des Kunden liegen, nicht möglich sein, bringt der Kunde seine Einwände VH Werbeartikel auf jeden Fall zum schnellstmöglichen Zeitpunkt in schriftlicher Form zur Kenntnis.
  • Für den Kunden fallen ohne weitere Inverzugsetzung für alle Beträge, die nicht spätestens am letzten Tag der Zahlungsfrist bezahlt wurden, ab diesem Tag gerechnet Verzugszinsen in Höhe des in das Deutschland gesetzlich geltenden Zinssatzes an.
  • Sollte der Kunde nach Ablauf von einer per Einschreiben gesetzten Zahlungsfrist den geschuldeten Betrag sowie die Verzugszinsen nicht beglichen haben, ist der Kunde verpflichtet, VH Werbeartikel alle außergerichtlichen und gerichtlichen Kosten, einschließlich angemessener Kosten für Rechtsbeistände in Gerichtsverfahren und außerhalb dieser zu erstatten.

Lieferzeit

  • Die von VH Werbeartikel angegebene Lieferzeit für Produkte und/oder die Frist für die Erbringung von Dienstleistungen basiert auf den Rahmenbedingungen, die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses für VH Werbeartikel gelten, und soweit dies von der Leistung Dritter abhängig ist, auf den VH Werbeartikel von diesen Dritten mitgeteilten Daten. Die Lieferzeit und/oder die Ausführungsfrist wird von VH Werbeartikel eingehalten, so weit dies möglich ist.

Lieferung und Risiko

  • Die Lieferung erfolgt frei Haus oder Lager im Erdgeschoss unter nur einer Anschrift; darunter wird der Ort verstanden, von welchem aus, durch oder im Namen von VH Werbeartikel geliefert wird. Die Lieferung der Produkte gilt als stattgefunden - bei Versand über ein kommerzielles Transportunternehmen: durch Übergabe der Produkte an das kommerzielle Transportunternehmen; - bei Abholung der Produkte durch den oder im Namen des Kunden: durch Entgegennahme der Produkte; - bei Versand durch ein Fahrzeug der Firma VH Werbeartikel: durch Lieferung an die vom Kunden angegebene Anschrift. Ab dem Zeitpunkt der Lieferung der Produkte geht das Risiko auf den Kunden über. Die normale Transportrisiko geht jederzeit zulasten des Kunden. Gegebenenfalls sollte sich der Kunde hiergegen versichern.

Rückgaberecht

  • Alle Artikel (ausgenommen sind Artikel mit einer Werbeanbringung) können innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum zurückgegeben werden. Bild- und Tonträger, Software, Hygieneartikel, Parfum und Lebensmittel nur bei ungeöffneter Originalverpackung. Bitte haben Sie Verständnis, dass aus logistischen Gründen Musterartikel nicht retournierfähig sind.

Eigentumsvorbehalt

  • Das Eigentum an den Produkten geht, ungeachtet der tatsächlichen Lieferung, erst dann auf den Kunden über, wenn er alles, was er VH Werbeartikel aufgrund des Vertrags über die gelieferten bzw. zu liefernden Produkte schuldet oder schulden wird, vollständig beglichen ist; dazu gehören der Kaufpreis, eventuell auf der Grundlage dieser Vertragsbedingungen oder des Vertrags entfallende Zuschläge, Zinsen, Steuern und Gebühren sowie alle im Rahmen eines entsprechenden Vertrages durchzuführenden Arbeiten. Bei Pfändung, (vorübergehendem) Zahlungsvergleich oder Konkurs informiert der Kunde den pfändenden Gerichtsvollzieher, den Vergleichsverwalter oder den Konkursverwalter unverzüglich über die (Eigentums-) Rechte der Firma VH Werbeartikel.

Geistiges Eigentum

  • Das Urheberrecht für die durch VH Werbeartikel designten bzw. erstellten Skizzen, Zeichnungen, Lithographien, Bildträger, Fotos, Modelle usw. bleibt jederzeit bei VH Werbeartikel, auch wenn diese im Kundenauftrag erfolgen und der Kunde die daraus resultierenden finanziellen Verpflichtungen erfüllt hat.

Prüfung und Reklamation

  • Der Kunde ist verpflichtet, die Produkte sofort nach deren Ankunft am Bestimmungsort oder nach Entgegennahme durch ihn persönlich oder einen in seinem Namen handelnden Dritten, falls dies zeitlich früher liegt, genau zu überprüfen (überprüfen zu lassen). Etwaige Reklamationen bezüglich Mängeln an den Produkten, die auf Material- oder Fabrikationsfehler zurückzuführen sind, sowie bezüglich Abweichungen in Menge, Gewicht, Zusammensetzung oder Qualität zwischen den gelieferten Produkten und der dahingehend auf der Auftragsbestätigung bzw. der Rechnung aufgeführten Beschreibung müssen bis spätestens 8 Tagen nach Eintreffen der Produkte VH Werbeartikel schriftlich zugestellt werden. Mängel, die nicht vernünftigerweise innerhalb der oben genannten Frist festgestellt werden konnten, müssen unverzüglich nach deren Entdeckung, jedoch spätestens 30 Tage nach Eintreffen der Produkte VH Werbeartikel schriftlich gemeldet werden. Der Kunde ist nicht berechtigt, die Produkte zurückzusenden, bevor VH Werbeartikel sich damit schriftlich einverstanden erklärt hat. Die Kosten der Rücksendung gehen zulasten des Kunden und die Rücksendung der Produkte erfolgt auf sein Risiko.

Garantie

  • Wenn Reklamationen rechtzeitig und auf korrekte Art eingereicht werden, und nach angemessener Beurteilung durch VH Werbeartikel hinreichend belegt wurde, dass die Produkte nicht ordnungsgemäß sind, kann VH Werbeartikel entscheiden, entweder eine kostenlose Neulieferung der nicht ordnungsgemäßen Produkte gegen Rücksendung der fehlerhaften Produkte vorzunehmen oder die Produkte in angemessener Form zu reparieren, oder ansonsten, auf der Grundlage einer Vereinbarung auf Gegenseitigkeit mit dem Kunden, einen Rabatt auf den Kaufpreis zu gewähren.
  • Durch Erfüllung einer der vorgenannten Leistungen hat VH Werbeartikel seine Garantieverpflichtungen in vollem Umfang erfüllt und VH Werbeartikel ist zu keiner weiteren (Schaden-) Ersatzleistung verpflichtet.

Haftung und Gewährleistung

  • VH Werbeartikel haftet für keinerlei indirekte Verluste des Kunden in Bezug auf Dritte, einschließlich Folgeschäden (wie z. B. entgangene Umsätze oder Gewinne), immaterielle Schäden, geschäftliche Schäden oder Umweltschäden.
  • Die Haftung der Firma VH Werbeartikel gegenüber dem Kunden ist, ungeachtet des Grundes für jedes Ereignis (hierbei gilt eine Folge von Ereignissen als ein Ereignis) auf die betreffende Person beschränkt (ohne Mehrwertsteuer). Wenn keine Vertragssumme angegeben werden kann, ist die Haftung der Firma VH Werbeartikel begrenzt auf den Betrag, den sie diesbezüglich durch ihre betriebliche Haftpflichtversicherung erhält. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht, falls der Schaden durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit der Firma VH Werbeartikel oder seitens Mitarbeitern ihrer obersten Leitungsebenen verursacht wurde oder insofern die Haftung der Firma VH Werbeartikel sich aus der obligatorisch geltenden Produkthaftung ergibt.

Satz-, Druck- oder andere Muster

  • Der Kunde ist angehalten, die durch ihn ggf. auf Anforderung bei VH Werbeartikel hin empfangenen Satz-, Druck- oder andere Muster sorgfältig auf Fehler und/oder Mängel zu kontrollieren und in diesem Fall die Muster zügig korrigiert oder gutgeheißen an VH Werbeartikel zurückzusenden. Die Gutheißung der Muster durch den Kunden gilt als Anerkennung der Tatsache, dass VH Werbeartikel die der Musterlieferung vorausgehenden Arbeiten rechtzeitig und korrekt durchgeführt hat. VH Werbeartikel ist nicht haftbar für Abweichungen, Fehler und Mängel, die in den durch den Kunden gutgeheißenen oder korrigierten Mustern nicht bemerkt wurden.
  • Jedes auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden erstellte Muster wird zusätzlich zum vereinbarten Preis in Rechnung gestellt, sofern nicht ausdrücklich vereinbart wurde, dass die Kosten für diese Muster im Preis inbegriffen sind.

Anwendbares Recht und Wahl des Gerichtsstands

  • Bei allen mit der VH Werbeartikel geschlossenen Verträgen gilt die deutsche Rechtsprechung. Sofern nicht von nationalen oder internationalen Regeln anders vorgeschrieben, wird von den Parteien stets im Voraus der zuständige Richter angewiesen, um einen Konflikt zur Kenntnis zu nehmen.


back to top